Römische Republik: L. Marcius Philippus
Inventory no: M 2315

Class/status: City
Denomination: Denar (ANT)
Date: 113-112 v. Chr.

Obverse: ROMA [in Monogrammform]. Männlicher Kopf (wohl Philippos V. von Makedonien) mit makedonischem Helm mit Ziegenhörnern und Diadem nach r., davor Φ; Perlkreis.
Reverse: L · PHILIPPVS [auf einer Tafel]. Reiterstatue nach r. Der Reiter hält einen Lorbeerzweig, unter dem Pferd eine Blume, unter der Tafel Wertzeichen XVI (in Ligatur); Perlkreis.

Bochum, Kunstsammlungen der Ruhr-Universität
Accession RR 7/13 Zugangsart Kauf

Silber, Denar (ANT), 4,01 g, 19 mm, 7 h

Vorbesitzer:
Dr. Karl Josef Welz
Dargestellte/r:
Philippos V. (221-179 v. Chr.), König von Makedonien
Münzmeister (MM Ant):
Lucius Marcius Philippus
Veräußerer (an Vorbesitzer):
Firma Otto Helbing Nachfolger

Publications: Crawford 293,1.

Web Portals:
http://numismatics.org/crro/id/rrc-293.1

Photographer Obverse: Robert Dylka
Photographer Reverse: Robert Dylka

Recommended Quotation: Bochum, Kunstsammlungen der Ruhr-Universität, M 2315

Latest Revision: 03.05.2021