Bilddateien sind Public Domain Mark 1.0. Bochum, Kunstsammlungen der Ruhr-Universität, ID183. Aufnahme durch Robert Dylka.

Römische Republik: L. Titurius Sabinus

89 v. Chr.

 

Bochum, Kunstsammlungen der Ruhr-Universität Nomisma NDP
Temporäre Ausstellung

Inventarnummer

M 2361

Vorderseite

SABIN. Bärtiger Kopf des Königs T. Tatius nach r.; davor Palmzweig; Perlkreis.

Rückseite

Tötung der Tarpeia: Tarpeia frontal mit erhobenen Armen, flankiert von zwei Soldaten, die ihre Schilde auf sie werfen, darüber Stern u. Halbmond; Perlkreis.

Dargestellte/r

Tatius Sabinus, König der Sabiner
dnb viaf nomisma wikipedia NDP

Münzstand

Stadt NDP

Datierung

89 v. Chr.
Hellenismus http://d-nb.info/gnd/4024313-8 NDP

Material

Silber Nomisma NDP

Herstellung

geprägt nomisma NDP

Gewicht

3,53 g

Durchmesser

18,2 mm

Stempelstg.

5 Uhr

Münzstätte

Rom Nomisma geonames NDP

Region

LatiumNomisma NDP

Land

ItalienNomismageonames NDP

Literatur

RRC Nr. 344,2b

Webportale

http://numismatics.org/crro/id/rrc-344.2b

Sachbegriff

Münze nomisma NDP

Abteilung

Antike, Römische Republik

Münzmeister (MM Ant)

Lucius Titurius L. f. Sabinus
Info

dnb viaf nomisma NDP

Veräußerer (an Vorbesitzer)

Adolph E. Cahn (Frankfurt am Main)
Info

dnb viaf NDP

Accession

RR 9/19

Vorbesitzer

Dr. Karl Josef Welz
Info

dnb viaf NDP

Objektnummer

ID183

Permalink

http://ikmk.ruhr-uni-bochum.de/object?id=ID183

LIDO-XML XML

JSON-IKMK Info

JSON-LD Info